Montag, 21. Mai 2007

Der, die, das? Wer, wie, was?

Ein Blog ist ein Blog ist ein Blog.
Aber bloggen die Blogger den Blog? Oder eher das Blog? Die Bloggersoftware ist offenbar für "das". Die Mehrheit der Schreiber scheint sich aber im Lauf der letzten Monate für "der" entschieden zu haben, sagt Googlefight:
Wir sparen uns die Diskussion bisher und bloggen einfach grammatikfrei vor uns hin. Aber vielleicht hat ja doch jemand Lust, Nuschi zu überzeugen, dass es irgendwie heißen muss... wenn nicht, ist es hier im Zweifelsfall DER Blog (auch wenn ganz oben auf dieser Seite, in der Blogspot-Navileiste "Nächstes Blog" steht).
Es heißt ja auch DER Bus!

Kommentare:

  1. Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm! Naja, geht frau streng nach den Regeln in Sachen Fremdwörter (die natürlich jede Menge Ausnahmen haben), müsste es das Blog heißen. Klingt aber irgendwie blöd und dem Sprachgefühl tut's weh. Ich wäre also für der Blog. Das hier ist übrigens meine erste Antwort auf einen solchen.
    Schönen Abend wünscht die Angelika aus Frankfurt. PS.: Nuschi, düs' ma nich so lange mim Bus in SL rum.

    AntwortenLöschen
  2. Als Blog(beobachter)pionier sag ich mal, es heisst das* Blog, von "das Web-Log" ;D

    und der* Bus, hm .. kommt ja von Omnibus =))

    AntwortenLöschen
  3. Als alte Segelschifferin plädiere ich für das Log(buch), und das (worldwide)web, vulgo: das blog.

    Euer Naseweis.

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?