Montag, 18. Juni 2007

Montag: Planespotting-Tag

Da Amerika ja, wie wir alle wissen, seit neuestem eine führende Rolle beim Klimaschutz einnimmt - und da Second Life von den Amerikanern erfunden wurde -, ist es ganz logisch, dass das Klima auch in SL wichtig wird. Bereits etwas länger als George W. interessiert sich die amerikanische Wetterbehörde NOAA für dieses Thema. Die hübsche Insel der Wetterleute (die es schon eine Weile gibt) hat denn auch einiges zu bieten: Informationen über Gletscherschmelze, eine virtuelle Forschungs-U-Boot-Fahrt, einen Strand mit Spezialeffekt und einen Flughafen. Was hat Fliegen mit Klimaschutz zu tun? Ganz einfach: das Wetterflugzeug der Forscher startet hier - und nimmt Avatare mit! Einen Wirbelsturm von oben zu sehen, das schafft man sonst ja nur, wenn er einen unten geschnappt und hochgerissen hat. Landung in dem Falle: unsanft!
Mit dem SL-Flugzeug klappt es dagegen gut.
Wo wir aber doch mal fragen müssen: Ist die Aufschrift auf der Tafel am Tsunamistrand wirklich die richtige Verhaltensmaßregel für diesen Moment?
Etwas unsicher und ziemlich nass grüßt
Nuschi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?