Samstag, 7. Juli 2007

Tour de France in Second Life

Wir werden die diesjährige Tour de France zwar nicht anschauen (wir interessieren uns nämlich für Sport), aber wir fahren sie mit! Der Rennstall Cofidis stellt eine Insel in Second Life zur Verfügung, damit sich Avatare mal ganz ohne Busverkehr auf dem Rad austoben können.
Die SL-Tourplaner haben gleich zwei Strecken gebaut: Die erste führt zwischen Bäumen und Hügeln hindurch, malerisch am Wasser entlang,
die zweite erreicht man über einen Teleport. Sie liegt luftig in 140 Metern Höhe - und hier interessiert nichts als die Zeit! Keine Landschaft, die einen ablenkt, nur schlicht gehaltene Leitplanken, die vom Runterfallen abhalten, wenn man sich ein bisschen verfahren sollte. Ach so: einen Sprung gibt es auch. Bitte Vorsicht dort, wer die Landung nicht hinbekommt, fällt hundertvierzig Meter tief ins Wasser!
Die Rundenzeiten unserer Probefahrathletin waren noch nicht berauschend.
Wir haben aber vor Ort eine vielversprechende Adresse zugesteckt bekommen und hoffen, nach einem kurzen medizinischen Informationsgespräch in einer kleinen Freiburger Klinik demnächst ganz vorne mitfahren zu können!
Für Modefreaks: Natürlich gibt es ein komplettes Radler-Outfit! Die gratis verteilten Rennräder allerdings sind nur auf der Cofidis-Insel selbst zu benutzen.

Auf jeden Fall eine Reise wert!






Unser Teambus wird versuchen, dem Feld auf den Fersen zu bleiben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?