Donnerstag, 16. August 2007

Die TUI-Ferieninsel

Ein schöner Ersatz für alle, die es diesen Sommer nicht geschafft haben zu verreisen: Der Tourismuskonzern TUI eröffnet heute seine SL-Ferieninsel. Standesgemäß landet man mit dem CO2-neutralen Ferienjet und hat dann nur ein paar Schritte bis zur Hauptinsel. Wer sich durch die vielen Stände gearbeitet hat, wo es Kataloge, Surfbretter und Bademode gibt, kann sich direkt auf die Freizeitangebote stürzen: ob man den Tempel besichtigen möchte oder Golf spielen, ob man Katamaran oder Wasserrutsche fahren möchte, klippenspringen oder tauchen. Das Equipment gibts kostenlos dazu. Natürlich wird auch eine Strandbar geöffnet sein, weil freie Drinks bekanntlich Avatare stets in Scharen anlocken.
Die offizielle Island-Warming-Party beginnt heute um 20 Uhr - und wenn mich dann vielleicht jemand aus dem Wildbach ziehen könnte... ich hatte bei meinem heimlichen Vorab-Besuch ein Problem mit dem Rafting-Schlauchboot und fühle mich inzwischen etwas matt. Warmer Tee oder Ovomaltine wären schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?