Donnerstag, 2. August 2007

Panik um den Bus

Okay, ich war faul, der Chef ist weg, da müssen erst mal die Beine in die Luft gelegt und anschliessend mal wieder ein paar Tanzläden unsicher gemacht werden.

Nach ein paar Tagen exzessivem Faulenzen habe ich mich dann auf die Suche nach dem Bus gemacht.

Aber der Bus war weg!! Die Garage leer!!!!



Panik stieg in mir auf, wie sollte ich das dem Cheffe erklären?
Auch Vita, die ich flugs herbeirief, konnte nichts finden, sogar den Ölfleck haben diese gemeinen Diebe gestohlen! Wir machten uns auf die Suche, und wurden glücklicherweise schnell fündig. Achtlos in die Ecke geworfen, lag er da unser Bus, die Diebe hatten es wohl nur auf das Lenkrad abgesehen, alles andere haben sie einfach weggeschmissen.

Da lag er nun, der gute Bus, arg ramponiert und geschunden, wir machten uns gleich an die Arbeit ( an dieser Stelle wollen wir uns nochmal ganz herzlich bei Moni bedanken, die uns grosszügig ihre Garage zur Verfügung stellte, damit wir den Bus schnell wieder herstellen konnten) , naja Vita zumindest denn ich weiß bis heute nicht, was eine Ventilschaftdichtung ist. Das Putzen hab ich dann übernommen. Der Bus strahlt schöner als je zuvor.
Nur das Lenkrad Cheffe, das müsstest Du dann bitte doch nochmal nachkaufen, ich hoffe der Bus war versichert.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?