Samstag, 25. August 2007

Was tun in SL? (Folge 12) [Zukunft]

Um ganz ehrlich zu sein, ist mir 2007 schon zuviel Zukunft. Der Bus und ich stammen aus einer Zeit, in der man bis zum Jahr 2000 schaute und danach war höchstens noch Raumschiff Enterprise. Wie soll so jemand sich Gedanken über Zweitausendzwanzig machen?
Trotzdem habe ich zugesagt, als jemand von Philips mich eingeladen hat, an einer Art Zukunfts-Brainstorming-Serie teilzunehmen. Erster Termin: gestern abend. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Avataren (darunter
World Famous SL-Blogger Nobody Fugazi) traf sich also auf Our Virtual Holland, um in Kleingruppen nacheinander über Verpackungsphilosophien zu diskutieren, über mögliche Möglichkeiten neu zu entwickelnder intelligenter Kleidung und über Technologien, die unsere Gefühlsäußerungen messen und maschinenlesbar machen könnten.

Ziemlich viel Zukunft, wie gesagt! Ich werde bei den nächsten Sitzungen meinen schnell gefestigten Ruf als Skeptiker und Neue- technologien- scheiße- und- gefährlich- finder weiter ausbauen.

In unserer Serie von Beschäftigungen für SL hat diese Art von Veranstaltungen trotzdem einen Platz verdient: Was tun in SL? Zum Beispiel mit Firmen Zukunftsperspektiven diskutieren, die vielleicht einmal in Produktentwicklungen einfließen!

Wendyy Mahana, die mich in die Philipsgruppe aufgenommen hat (danke!), freut sich über interessierte Avatare (die englisch oder holländisch können). Wer also auch mal eingeladen werden möchte, fragt einfach an, oder schaut sich auf Our Virtual Holland um.

Kommentare:

  1. Thank for the mention. I wasn't aware I was world famous... that is somewhat humbling.

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    should've written: INWORLD FAMOUS...
    or WORLD INFAMOUS?

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?