Samstag, 15. September 2007

Writer's Style (1)

Dies ist eine Gastkolumne. Bitte erwartet hier nicht den üblichen, freundlich-verbindlichen Ton, den ihr sonst von Second Travel gewohnt seid. Hier geht es nicht um Sehenswürdigkeiten. Diese Kolumne handelt von Wegsehens-Würdigkeiten! Mein Name ist Makemea Writer. Ich bin hier, um euch zu einem besseren, schöneren Zweiten Leben zu verhelfen.



Die Geißel Gottes in SL heißt BLING. Auf Deutsch: blitzender Schmuck im Hiphopstil, oder kurz: Kirmesglitzer.
Im Real Life ist Bling nervig, aber glücklicherweise auf MTV und samstagabendliche Innenstädte beschränkt. Und auf Thomas Gottschalk. In Second Life sieht man Bling zu jeder Zeit an jeder Ecke. Und das ist das Problem.

Bling ist die Desiree Nick des Second Life: Von weitem und einmal im Monat auszuhalten, aber wehe du kommst näher ran.

Generell verbieten wollen wir Bling natürlich nicht! Eine anständige SL-Zahnspange muss ab und zu vorblitzen und auch ein kleiner Akzent auf einem Ring oder einer Damenpistole sind durchaus okay.

Nur: So! nicht, junger Mann. Wenn wir uns mit einem Lampengeschäft verabreden wollen, googeln wir uns eins. Wenn wir in SL unterwegs sind, wollen wir was anderes sehen als deine Lichteffekte. Du kannst ja hinterher ausnahmsweise beim Autofahren blinken, wenn du uns zuhause abgeliefert hast!

Wir kriegen das hin!

Kommentare:

  1. Bei manchen Residents braucht man ja fast eine Schneebrille vor lauter Bling Bling.
    Danke Makemea, endlich mal eine die das heiße Blingeisen mutig anpackt.

    Bitte mehr!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte eine Skala einführen, für Bling und andere Hässlichkeiten.
    Zum Beispiel
    eins: Merkel
    zwei: Eva Hermann
    drei: Desiree Nick
    vier: Astro-TV Damen
    fünf: Sabine Christiansen
    schs: Karl Lagerfeld

    usw...

    AntwortenLöschen
  3. /me ist mal eben in der garage, unauffällig den frisch verchromten Luftfilterdeckel entblingen...

    AntwortenLöschen
  4. Juhuuuu, endlich spricht's mal jemand aus!!! Übertriebene Blings sind einfach zum Kotzen! Leiden die Leute unter Geschmacksverirrung? Nix gegen ein wenig Glanz, aber diese wandelnden Teilchenbeschleuniger? Nein Danke!

    Ähnlich schlimm sind übrigens völlig unnötige Partikel (okay, Bling sind ja auch Partikel ;-). Mit ein wenig Dampf aus dem Schornstein hab' ich kein Problem, aber wenn meine Nachbaren mal wieder die ganze SIM mit irgendwelchen Geschmacklosigkeiten fluten... Och nöööööööö!!!

    AntwortenLöschen
  5. Habt ihr euch eigentlich mal gefragt, wo die ganzen kleinen Blings denn alle hin sollen, wenn sie keiner mehr haben will???
    Heute erst habe ich drei von ihnen ausgesetzt an der Raststätte gefunden. Leben nun bei mir zuhaus im Schuhkarton - und ich kann nicht schlafen, weil´s so hell ist!

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee; diese Kolumne - bin gespannt was als nächstes nervt! :)

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?