Freitag, 5. Oktober 2007

Etwas von links waschen

Wäre ja noch schöner wenn man seine Jeans in Second Life jetzt von links waschen müsste. (Wer sagt eigentlich das Innen "Links" ist....auf Tara werde ich darüber nachdenken. Vielleicht.)
Nein so ist es natürlich noch nicht
Fragt man allerdings bei Leo nach einer Übersetzung von Inside out, kommt unter anderem die Übersetzung "etw. von links waschen".
Womit wir nun (was für eine Mörder Überleitung) bei meiner schnuckeligen Neuerwerbung wären.
Nein keine Jeans.

Das InsideOut von Vodafon.
Was kann das Wunderding?
Man kann Inworld Nachrichten auf das Handy von jedem Resident schicken, der sich bei Vodafone mit seiner Handynummer registriert.
Vodafone garantiert dass die Handynummern geheim(!) bleiben.
Auch telefonieren ist mit Vermittlung möglich.
Beides wurde von mir und einer nicht näher genannten Dame getestet und es geht tatsächlich einwandfrei.

Vodafone Inside Out ist bis zum 30.11.auf dem Vodafone Sim kostenlos mit einem Guthaben von 1000L$ zu haben.
Nach dem 30.11 kann eine Einzelverbindung bis zu 300L$ kosten. Also Obacht liebe Leser.

Der Hud sagt euch was ihr tun müsst um euer Handy benutzen zu können, es gibt aber auch auf dem Sim mehrere helfende Hände.
Eine davon ist: Jolanda.



Danke Dings Digital für den Tip.
Ein feines Spielzeug, zumindest in der Testphase.

Webseite InsideOut mit allen wichtigen Informationen:
http://secondlife.vodafone.com/de/default.aspx

SLurl:
secondlife://Vodafone%20InsideOut/183/182/92

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?