Donnerstag, 18. Oktober 2007

Mitfahrzentrale.de

Heute begrüßen wir bei Second Travel herzlich die Leser des Newsletters und des Blogs von mitfahrzentrale.de, Europas größtem Vermittler von Mitfahrgelegenheiten. Nuschi ist dort seit neuestem als virtueller Fahrten- Anbieter registriert – und der Oktober ist Mitfahr- Aktionsmonat bei Second Travel!
Dies ist eine gute Gelegenheit für die Vermittlung von etwas Basiswissen über Second Life (Regelmäßige Leser mögen bitte etwas weiter unten wieder einsteigen):

SL funktioniert so ähnlich wie das Internet, nur ist alles dreidimensional. Man betrachtet also nicht Seiten und Bilder, sondern bewegt sich durch Landschaften und Gebäude. Zusätzlich kann man mit allen Anderen, die online sind, in Echtzeit kommunizieren.
Dazu benutzt man eine Art Spielfigur, einen so genannten
Avatar. Hinter etwa einem Zehntel der gut 500.000 „aktiven“, also in den letzten Wochen mindestens ein Mal eingeloggten Avatare steckt ein deutschsprachiger Benutzer. Um sich in SL zu bewegen, kann man entweder einfach herumlaufen, oder zu selbst gewählten Zielen springen. Das nennt man teleportieren. Die im SL-Programm benutzbare Suche und die Landkarte helfen beim Aussuchen dieser Ziele, außerdem bieten Websites wie diese hier die Möglichkeit, über SLurl’s direkt aus dem Web an bestimmte SL-Orte zu springen.
Der Hauptvorteil einer 3D-Internet-Simulation wie Second Life ist die einfache Kommunikation. Fragen, Angebote, Mitteilungen aller Art können direkt miteinander besprochen werden, die Benutzung von Avataren hilft dabei, sich den Gesprächspartner konkret vorzustellen. Inzwischen ist eine große Zahl von Hochschulen, Firmen, Agenturen und Privatmenschen in Second Life vertreten, um die Chancen und Probleme dieser neuen Technologie zu testen.
Da im Lauf der vier Jahre, die SL mittlerweile existiert, die Landkarte sehr groß und unübersichtlich geworden ist, steigt jetzt auch die Zahl der Hilfsangebote, sowohl
inworld wie auch außerhalb von SL. Eines davon ist dieser Blog, ein weiteres das Buch „Mit dem Bus durch Second Life“ von Martin Nusch.
Wie bei mitfahrzentrale.de angeboten, können Sie sich jetzt zusätzlich auch an den Autor wenden und nach einer Proberunde fragen. Das geht per Mail an „martynov“ bei „hotmail.de“ oder, wenn Sie sich schon bei SL eingeloggt haben, per IM an
Nuschi Martynov. Wenn ich online bin, kommt sofort Antwort. Kostet natürlich nix. Für allgemeine Fragen steht auch die Kommentarfunktion dieses Blogpostings zur Verfügung.
Sämtliche Internetseiten, die man benötigt, um sich bei SL anzumelden und mehr darüber zu erfahren, sind hier rechts in der Linkliste vermerkt, inklusive Software-Download und Accountregistrierung. (Wer vorher diese Seite hier in den Favoriten/Bookmarks speichert, findet uns nachher leichter wieder…)


Wer mal reinlesen möchte: ISBN 3-596-17848-3, für unter 8 Euro überall im Buchhandel erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?