Dienstag, 27. November 2007

Eislaufen

Der Tag Winterurlaub ist mir nicht gut bekommen. Dabei hat es so schön angefangen! Die schneeverhangene Haltestelle auf >Austria City... hübsch!
Und dann sagt mir >Esmayeeli, das Eislaufen sei so toll. Auf der Donau! Rund um die SIM. Vorsichtshalber habe ich nicht die Leih-Skates genommen, die man sich >am Ufer holen kann, sondern meine eigenen Eishockey-Stampfer.
Samt Schläger, damit man was zum abstützen hat. Wäre auch alles gut gegangen. Nur bin ich dann übermütig geworden. Dreifacher >Tulup, eingesprungener Oxer, kleiner Rittberger ohne Eis (mit Zitrone). Alles!
Nach dem ersten Durchgang eine skandalöse Abwertung durch die rumänische Preisrichterin, danach ging dann alles schief.
Und jetzt tut mir alles weh. Können Avatare sich das Steißbein brechen? Aua.

1 Kommentar:

  1. Wie mutig dich aufs Eis zu begeben bin froh das du nicht die runde mit dem Bus sgemacht hast .Muss das mit dem Eishokey auch mal probieren

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?