Samstag, 2. Februar 2008

Writer's Style (10)

Die Gastkolumne dreht sich diesmal wieder um Brüste.
Nach den unsäglichen Primtitten >von neulich gibt es aber heute eine Neuheit, die mit etwas Feinarbeit Second Life tatsächlich verschönern könnte.

Ich bin Makemea Writer. Ich finde solche Sachen für euch.

Das sind nicht meine! Erstens leg ich mir nicht so große zu – und zweitens kriegt ihr meine eh nicht zu sehen. So, auf dem Foto, sehen sie auch nicht so besonders aus… besonders groß eben, aber sonst?!
Ihr könnt sie >kaufen, und zwar mitsamt dem Bikini. Oder einem Kleid. Oder Pulli. Sie kosten ein bisschen was, also lasst sie euch am besten schenken!
Und wenn ihr sie habt, dann können sie was: sie schwingen! Es sind nämlich flexible Sculpties. Sie nennen sich >Bouncing Bosom und wenn ihr euch bewegt, beim Gehen zum Beispiel, dann bewegen sie sich mit. Ein bisschen raufrunter und ein bisschen linksrechts. Man kann einstellen, wie stark.
Im Video könnt ihr sehen, wie das dann aussieht.

Achten müsst ihr darauf, dass die Hautfarben einigermaßen passen. Man kann aber auch nachbessern (Edit linked Parts und dann einzeln die Textur und Farbe anpassen).
Und dann sind die Dinger für schmale Modelle wie mich auch einfach zu üppig! Auch das kann man aber hinkriegen, indem man sie einzeln bearbeitet, verkleinert und dann zurechtrückt.
Bisschen Fummelei, aber danach braucht ihr für schöne Augen dann wirklich kein Geld mehr auszugeben!


[Gefunden hab ich die Sculptie-Flexi-Brüste in den >New World Notes. Und dort hin soll ich auch schön grüßen, die haben nämlich zufällig genau gestern auch >über uns berichtet!]
---Und Danke ans geduldige Fotomodell!---

Kommentare:

  1. Und nun warten wir auf den ersten Sport-BH in Second Life ...

    AntwortenLöschen
  2. Manche Leute nennen das "Glocken". Nun hab' ich endlich kapiert, warum ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich gibt es nicht bald auch noch welche, die im Wind wehen...

    Und - äh - wie wäre es eigentlich mit dem passenden Gegenstück für den Herren? Für den natürlichen Schwung beim Joggen am Nacktbadestrand? ;)

    AntwortenLöschen
  4. /me befürchtet eher, demnächst auf den ersten laden mit gangsta-rap-ausstattung zu stoßen: mit weiblichen wackelhintern zur videoclip-produktion!

    AntwortenLöschen
  5. Na, was uns da alles bevorstehen mag: Schwabbelbäuche (gesponsert von Bierfirmen wohlmöglich), Hängebacken, schlaffe Oberarme ... das wird mir irgendwie zu RL ;-) da werde ich besser nach eine Liegestütz-Animation suchen und mir das Geld für ekelige Sculpties sparen. Apropos ekelig: Nuschi Du fragtest doch bei einer Lesung ob ich Ekeliges wüsste, die Antwort ist jetzt: ja, Schwabbel-sculpties für Avatare! Und der Ausdruck hang-loose bekommt hier auch eine ganz andere Bedeutung ;-)
    p.s.: trägt man(n) in SL die Sculptiebäuche dann eigentlich unter oder über dem Gürtel? ;-)

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?