Dienstag, 4. März 2008

Neues vom Theater

Es tut sich was >rund um die Bühne! Die letzten Proben laufen, Kostüme liegen bereit, ich kann meinen Text immer noch nicht auswendig und eine der MitAvatarinnen erschien bei der letzten Probe hochschwanger (eine Geburt auf der Bühne wäre eigentlich gar nicht so unpassend).

Für alle, die Probleme mit dem komplizierten Verfahren beim Ticketkauf hatten hier eine gute Nachricht:

Weil Gruppenlandrechte sich nicht so anpassen ließen, wie es für unsere Produktionen nötig gewesen wäre, wurden die Ticketgruppen kurzerhand wieder aufgelöst (das Geld brav zurückersattet) und alle Vorstellungen sind jetzt frei zugänglich.

Zuschauern wird nahgelegt, anstelle des Eintrittspreises kräftig in die für >V-Day aufgestellten Spendenboxen einzuzahlen.

Und hier nochmal zum vormerken, alle Vorstellungstermine:




Samstag, 8.März 1:30pm SLT und 5:30pm SLT (22:30 MEZ und 2:30 MEZ am Sonntagmorgen)

Sonntag, 9.März 2:30pm SLT und 6:30pm SLT (23:30 MEZ und 3:30 MEZ am Montagmorgen)


Es gibt übrigens auch Logenplätze, buchbar gegen eine Spende von 5000 L$ und mehr. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte inworld bei Ada Radius oder Rekka Berchot ( beide englischsprachig).


Erwähnte ich übrigens schon, daß ich eine Rolle als Kajira (Sklavin) aus Gor habe? Gut ich gebe zu, an meinem devoten Verhalten muss ich noch ein wenig feilen, aber bis Samstag ist ja noch ein wenig Zeit.

Kommentare:

  1. /me kramt schon mal im küchenschrank nach hustenbonbons in möglichst knistriger folie, damit sich das auch echt anhört, wenn der chor der grippekranken (im publikum) seinen einsatz hat!

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?