Mittwoch, 19. März 2008

Save Tibet!

Manchmal, liebe Freunde, findet man im Anzeigenteil der SL-Suche mehr als nur Angebote von Schuhläden und Discotheken. Heute las ich dort den aktuellen Aufruf, Butterlampen für getötete Mönche in Tibet zu entzünden. Die Nachricht kam von »Bodhi, einer buddhistischen Sim und einem der schönsten Plätze des Zweiten Lebens.

Also entfachte ich im fliegenden Tempel über Bodhi ein Flämmchen. Pragmatisch wie der Buddhismus ist, wird sicher auch virtuelles Feuer gute Wünsche verbreiten. Auf den Gedanken kommt es an.


Wer sich mit der aktuellen Situation in Tibet ein wenig sachlicher beschäftigen möchte, findet in der Sky Gompa einige Links ins Internet, unter anderem diesen.

Um spielerisch mehr über den Buddhismus zu erfahren oder einfach nur ein bisschen abzuschalten, empfiehlt sich der virtuelle »Pilgerpfad um den Berg Kailash. Ein Stück des Weges mit rituellen Niederwerfungen zu bewältigen, strengt schon beim Zuschauen an. Aber immerhin benötigen Sie im Zweiten Leben keine sechs Wochen für die Runde.

Belohnt wird man mit mit vielen netten Details am Wegesrand: kleinen Weisheiten, gemurmelten Mantras, grasenden Yaks und einer liebevoll gestalteten Landschaft.

Save Tibet!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?