Donnerstag, 10. April 2008

Alles ist relativ

Nun, eigentlich sind Schönheitstipps ja die Spezialität von Freundin Makemea. Aber die Erkenntnis, die mir bei meiner letzten Kaffeefahrt kam, möchte ich Ihnen, liebe Damen, nicht vorenthalten.

Haben Sie wie ich einen arg bleichen Teint? Irgendwo zwischen Kreidefelsen und Papiertaschentuch? Da kann man noch so besessen an der Windlicht-Einstellung drehen – letzten Endes bleibt nur der Gang zur teuren Skin-Boutique.

Oder aber die Fahrt nach »Silent!

Sie werden sehen: nie strahlte Ihre Haut gesünder, nie schimmerte die Coloration Ihres Haupthaars brillanter. Denn in Silent ist alles schwarz-weiß.


Gönnen Sie sich eine Viertelstunde im Straßenkaffee zwischen fahlen Bäumen und farbloser Architektur. Und genießen Sie es, endlich einmal zu leuchten wie ein Glühwürmchen auf Droge.


Von dem Geld, das Sie für eine neue Skin gespart haben, können Sie Herrn Martynov ja dann auf der Heimfahrt einen Satz Heizdecken abkaufen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?