Mittwoch, 2. April 2008

Über "Bots"

Immer wieder ist im Zusammenhang mit SL von "Bots" die Rede. Nirgends wird so richtig erklärt, was das nun eigentlich ist, wie es geht, und ob man da mitmachen muss oder ob es verboten ist. Wir erklären das alles auch nicht. Schließlich ist das hier ein einfacher Busfahrerblog. Aber wir haben eine Avatarin gefragt, die sich mit sowas auskennt, >Torrid Luna. Und hier ist das Interview.
[Danksagung für das Bildmaterial weiter unten!]

Nuschi Martynov: Was ist der Unterschied zwischen einem Bot und einem Avatar?

Torrid Luna: Also, in-world sehen sie beide gleich aus. Aber auf der "Client-Seite" sitzt einmal ein Mensch am Apparat, und beim Bot eben ein Programm, das sich einloggt und in SL agiert.

Muss dazu ein Computer ganz normal das SL-Programm an haben? Oder loggt man einen Bot einmal ein und vergisst ihn dann?

Entweder man startet einen normalen, grafischen Client, und laesst die Shortcuts und Mausaktionen von einem Programm steuern, oder man startet einen libsl-Bot. Der hat nur eine Kommandozeile und ein paar Textbefehle. Ob man die dann starten und vergessen kann, haengt in beiden Faellen davon ab, was die in SL machen, ob sie ausgeloggt werden und so weiter.

Wie viele Bots kann ein normaler Rechner denn gleichzeitig am Laufen halten?

Beim >Libsl-Bot, und das ist die "normale" Variante, koennen schon etliche auf einem Rechner gestartet werden. Wir haben am >ZKM bis zu 6 Bots auf einem normalen Computer laufen, und es gehen sicherlich noch viel mehr.

Was passiert, wenn die Bots in SL z.B. georbitet werden? Können die abstürzen? Oder fliegen sie einfach wieder an ihren Platz?

Bots koennen genauso abstuerzen, wie normale Avatare, vor Lindenlab sind wir alle gleich... ;-) Aber solange man einem Bot nicht ein bestimmtes Kommando gibt, z.B. "teleporte hier und da hin", oder "verfolge diesen Avatar", bleiben sie einfach im Orbit haengen.

Bots können mich verfolgen???

Ja, dafuer gibt es ein spezielles Kommando. ;-) Also wenn Du z.B. mal mit einer Schar breitschultriger Bodyguards in Deinem Lieblingsclub einmarschieren willst: call 0800-TORRID. ;-)

Was sind, deiner Meinung nach, "gute" Anwendungen für Bots?

Das ist eine schwierige Frage. Bots koennen eine Menge Sachen besser/schneller als ein Mensch, aber sie sind strohdoof und verweigern kein Kommando. z.B. koennte ich mir einen Bot als Rausschmeisser in einem Club vorstellen, sobald er einen Push bekommt, oder "waffentypische Geraeusche" im Chat hoert, bannt er den Ausloeser. Aber andererseits moechte ich nicht in die Ziellinie von so einem Bot kommen.... ;-)

Alles was die Kommunikation zwischen den Avataren verbessert, oder ihnen stupide Arbeiten abnimmt ist eigentlich eine gute Anwendung fuer einen Bot.

Verhasst sind sie ja als Landkäufer.

Ja, das ist auch eine Sache, wo es schwierig wird. Wenn alle Landkauefe ueber Bots abgeschlossen werden, haben "echte Avatare" einfach keine Chance.

Auf der >ZKM-SIM "sprechen" die Bots mit den Besuchern. Geht das auch in Gegenrichtung? Ist also echte Kommunikation über den Bot möglich?

Echte Kommunikation... ;-) Es gibt den sogenannten >Turing-Test, von einem genialen Mathematiker in den 40er Jahren erfunden: Um rauszukriegen, ob eine Maschine echte Intelligenz hat, muss man sie mit einem echten Menschen reden (chatten) lassen, freie Themenwahl^^. Wenn der hinterher nicht das Gefuehl hat, mit einer Maschine geradet zu haben, dann kann man behaupten, dass die Maschine Intelligenz hat. ;-)

Ueber den Bot ist natuerlich ganz toll kommunizierbar, z.B. kann der IMs nach SL zustellen, wenn man gerade keine Zeit hat, sich selber einzuloggen.

[Dies ist ungefähr ein Drittel des gesamten Interviews. Weil es so interessant weiterging, haben wir das komplette Gespräch >weiter unten abgelegt. Wer sich für die Botproblematik interessiert, sollte dort weiterlesen! Kommentare, Hinweise, weiterführende Literatur dann bitte wieder direkt an diesen Eintrag hier. Vielen Dank für Bilder an Torrid, außerdem an ElecV Voom! Und Funaria danken wir für die Landmark zur >Bot-Insel, wo es >so zugeht!]

[UPDATE: Eben noch dieses Video gefunden...]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?