Samstag, 26. April 2008

Sylt

Sylt schrumpft.
Unablässig nagen Wellen und Wind an der Insel. Bald kann man sie umbenennen in "Tinnum", das wird nämlich der letzte Ortsteil sein, der untergeht.
Second Life ist seiner Zeit mal wieder weit voraus, man sieht es schon auf der Karte: Hier ist der größte Teil von Sylt schon weg.
Die Touristen auch. Ein leerstehendes Ferienhaus und zwei einsame Strandkörbe sind alles, was übrig ist. Seit einem Jahr ist keiner mehr da gewesen.
Für einen sehr ruhigen Urlaub ist das >SL-Sylt also eine gute Adresse. >Ferrari und >Goldkettchen kann man im Inventar lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?