Mittwoch, 16. April 2008

Tirol

Jeden Morgen stecken ein paar Flyer am Busfenster: Wir sollen mal hier (bei der Kunst) oder da (bei der Musik) vorbeikommen. Manchmal machen wir das auch, aber ehrlich gesagt sind es inzwischen ein bisschen zu viele geworden.
Viele Gruppen ballern ja fast täglich Mitteilungen an alle Mitglieder raus. Da ist die Grenze zum >Spam nicht mehr weit.
Der Zettel, den wir heute fanden, war aber persönlich und handgeschrieben. Zap
vom Tiroler Eck teilt mit, dass dort seit unserer >Lesung im Januar immer wieder Events stattfinden. Wir haben sozusagen Starthilfe gegeben - denn für den Leseabend ist die Bühne damals erst gebaut worden!
Sowas mögen wir. Und schicken unsere Fahrgäste hiermit fröhlich zu den nächsten Terminen:
18.4. Cedric Renoir ab 21 Uhr (hier das Münchner Konzert:)
While My Guitar Gently Weeps - Cedric Renoir (live)
23.4. Franziskus Paine 20 Uhr
6.5. Roger Paul Loon 20 Uhr
Auch danach soll es im Wochenrhythmus weitergehen. Das Tiroler Eck ist über >diese SLurl zu erreichen, vor Ort werden Schnitzel und Getränke gereicht.
Und wir überlegen, was wir als nächstes lostreten...

1 Kommentar:

  1. Huch, da habe ich mich aber gewundert, als ich mal wieder 10 Browsertabs gleichzeitig auf hatte und auf einmal sanfte Musik erklimperte. Nuschi war´s! :)

    Weiß auch nicht, warum Herr Renoir von alleine loslegte, aber: dezenzte musikalische Untermalung steht dem Blog ausgezeichnet! :))

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?