Samstag, 3. Mai 2008

Nuschis Newbieschule (1)

Letzten Sonntagabend erreichte uns folgende E-Mail (die wir auch sofort beantwortet haben):

"Lieber Herr Martynov,
vor einigen Stunden habe ich mich in Second Life angemeldet und bin eine Weile hin und her gelaufen. Auf dem Land, wo ich ankam, waren nur Männer, alle in denselben Kleidern, Jeans und weißes T-Shirt. Einer fragte mich, wie man hier Sex hat, aber ich wusste es nicht. Ein anderer blies mir viele Küsse entgegen.
Sonst ist nicht viel passiert und ich langweile mich s
chon jetzt. Auch die anderen Avatare laufen einfach herum und rempeln sich gegenseitig an. Die dicken Männchen, die ich hier vorfinde, beantworten meine Fragen leider auch nicht. Im Internet bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich möchte Sie daher fragen, wie Sie an die Orte gekommen sind, von denen Sie dort berichten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir ein wenig über das Second Life erzählen könnten. Beste Grüße, AshleeCeline Wachtel"

"Liebe Ashlee, zunächst mal: Wir duzen uns hier meistens... und wir freuen uns furchtbar über jeden Newbie (=Neuling), der nicht einfach nach der ersten langweiligen Stunde für immer ausloggt, sondern weiterforscht! Die vielen Orte findet man am besten durch fleißiges Herumflitzen - man kann sich ja bei Second Travel inspirieren lassen. Man kann fliegen oder durch Anklicken der Karte überall hinspringen (=teleportieren). Auf der Orientierungsinsel, wo du wohl gerade warst, solltest du vielleicht erst einmal den Teleport anklicken, der am Ende des Lehrpfades steht und schauen, wohin er dich bringt. Und dann würde ich mich freuen, wenn du wieder schreibst und erzählst wie es dir weiter erging! Grüße aus dem Bus, Nuschi"

Aus der Antwort hat sich inzwischen ein richtiger Dialog entwickelt, den wir in den kommenden Tagen hier dokumentieren werden - für alle, die SL auch mal ausprobieren möchten, aber immer nur hören, es sei so laaangweilig.
Vielen Dank schon mal an Ashlee fürs Schreiben - und auch für die Bilder, die sie inzwischen mitgeschickt hat!
>Morgen mehr...

Kommentare:

  1. Carina Raymaker3. Mai 2008 um 22:51

    Es gibt schon seit längerem keinen durchgängigen Lehrpfad mehr auf Orientation Island, an dessen Ende man gelangen könnte. Die OIs sind sternförmig angelegt, mit 4 thematischen Lektionen in jeder Ecke. Der "Ausgang" ist jetzt auf dem zentralen Platz. Dort befindet sich ein recht großes Schild mit der Aufschrift "Exit".

    AntwortenLöschen
  2. Fragt mich nicht, wie Ashlee es geschafft hat, TROTZ meiner guten Tipps weiter zu kommen ;-)

    Vielen Dank Carina (und Lore, die mir dasselbe per IM mitgeteilt hat), auch für die Super-Beschreibung hier!
    Also, Newbies, bei EXIT gehts rein!

    Allerdings...


    Logisch ist das nicht, oder Carina? ^^

    AntwortenLöschen
  3. Nunja, für die Widows-Nutzer (bis XP), die auf START klicken müssen, um den Computer abzuschalten, ist es zumindest nicht ungewöhnlich ;-

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?