Montag, 23. Juni 2008

KTM

Der Innsbrucker Avatar Rein Spire ist einer der ältesten Einträge in Nuschis Freundeliste. Sein Studienthema ist "Avatarbasierte Innovation".
Immer mal wieder meldet er sich mit einem neuen Projekt. Im Moment sammelt Rein Reaktionen zu einer Aktion des Motorradbauers KTM: Die Firma möchte von den SL-Bewohnern erfahren, wie das Motorrad der Zukunft aussehen sollte.
Von einem >Showroom aus gelangt man auf ein kleines Straßennetz. Dort kann man ziemlich wild probefahren und darf dann einige Kreativaufgaben absolvieren.
Unter anderem kann man aus bereitliegenden Teilen ein eigenes Mopped bauen. Wer d
ie meisten Kreativpunkte sammelt, wird CIO (Chief Innovation Officer) - viel Spaß dabei![Rein Spire im >Buch: Auf S.232 ist ein Interview!]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?