Mittwoch, 1. Oktober 2008

DDR in Second Life

Darauf haben wir 40 Jahre gewartet!
Endlich hats einer gemacht: Es gibt eine DDR in Second Life.
Wie sich das gehört, hat man uns noch nicht erlaubt, uns umzuschauen. Aber das dauert sicher nicht mehr lang.
In der Nähe
waren wir jedenfalls schon mal: Nur ein paar Meter von der Mauer entfernt hat Pater Holmer (>der Name kommt euch bekannt vor?) eine Mauer-Ausstellung zusammengestellt, die am 3. Oktober offiziell eröffnet wird.
Eine Fotogalerie zeigt Bilder aus den letzten 60 Jahren, man findet sie auf der SIM >Preussen, direkt
gegenüber der Joldelse, wie der Berlintourist gerne zur Siegessäule sagt.
Und danach gehts über die Grenze! Wann erlaubt Linden Lab endlich den Avatar-Nachnamen >Schabowski?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib was nettes. Hm?