Mittwoch, 22. Oktober 2008

Nautilus

Heureka! Lindens haben neues Land entdeckt!
Nautilus heißt der neue kleine Kontinent, den wir sogleich erforscht haben. Er besteht im wesentlichen aus einem weiten Grasland mit einem zentralen Hochplateau (der "Zitatelle"), wo eine Ansammlung verlassener Steinhäuser steht.
Von Jack Linden auf dem >Official Blog direkt mit Mythen umrankt, stieß Nautilus beim Volk allerdings auf Protest: Es gebe eh' zu viel unverkäufliches Land, die Leere in SL vergrößere sich noch weiter und überhaupt solle man sich erstmal um Stabilität und neue Besucher kümmern, lauteten die Kommentare.
Da ist was dran. Schaut's euch >selbst an, vielleicht seid ihr ja begeisterter als ich, wenn ihr den >Expeditionsbohrer von >Magellan Linden findet oder eine der >Sculpt-Skulpturen bewundert. Möglicherweise findet ihr ja auch die leuchtenden Riesendildos schön, die hier und da für mehr Licht sorgen.
Demnächst sollen die Häuser (im Karthagischen Stil, allerdings mit arg niedrigen Decken) und einige Grundstücke versteigert werden, dann werden wir sehen, wie viel Interesse an neuen SL-Ecken zur Zeit besteht.
[Danke Moni für den Tipp!]

Kommentare:

  1. Da läster ich nix zu....oder doch,aber nur ein bischen.

    Klötzchen machen und dann mit Shift- und Maustaste am Pfeil ziehen bis der Platz voll ist. Dann auch noch damit Werbung machen,darauf muß man erstmal kommen.
    Lag ist auch genügend vorhanden. Einfach genial!
    Gibts eigentlich schon lindeneigene Bots? Hier in Nautilus wäre Platz dafür.
    Früher haben die Lindens grüne Inseln gemacht und Sandboxschilder draufgestellt oder gewartet das Anshe Chung die Inseln kauft.Das konnten die Linden gut und alle waren damit glücklich....aber heutzutage ? Wo soll das bloß noch hinführen?

    AntwortenLöschen
  2. Sie verkaufen die Häuserchen per Auktion. Von Anshe Chung hab ich ewig nichts mehr gehört, gibt's die noch?

    AntwortenLöschen

Schreib was nettes. Hm?